...und das Standesamt?

Das Standesamt ist ein Amt. Hier werdet Ihr lediglich rechtlich zusammengeschrieben. Das ist bei den Freien Trauungen anders.

 

Mit der feierlichen Zeremonie der Freien Trauung könnt Ihr euer gemeinsames Leben mit all euren Freunden, eurer Familie, euren Verwandten offiziell beginnen. Die Unterschrift könnt Ihr euch bei mir sparen, die braucht Ihr nicht für eure Liebe.

 

 

 

 

 

Deshalb..... ist es eigentlich nicht so wichtig, ob Ihr direkt am Tag der Freien Trauung bzw. überhaupt euer Zusammenleben rechtlich und amtlich besiegeln wollt.  Ihr könnt es auch einen Tag, eine Woche oder sogar ein Jahr vorher tun, oder auch nicht.

 

Herzlich willkommen sind bei mir auch gleichgeschlechtlich zusammenlebende Paare.